Agenturtexte für die Datenschutzerklärung

Agenturen benötigen häufig Texte für die Datenschutzerklärung der Webseiten von Kunden. wwwschutz vereinfacht dies erheblich und liefert ohne Fragebogen individuelle Datenschutzerklärungen für Webseiten.

Funktionsweise

Viele Webseiten werden von Werbeagenturen, Internetagenturen oder Datenschutzbeauftragten betreut. Kunden fragen immer wieder nach Datenschutztexten für die Datenschutzerklärung der Webseite. Dies wirft mehrere Probleme auf:

  1. Welche Texte müssen überhaupt verwendet werden? Oft ist nicht bekannt, welche Tools im Einsatz sind
  2. Welche weiteren Datenschutzprobleme gibt es auf der Webseite? Beispiele: Tracking, Transfer von Daten nach Amerika oder nichtfunktionale Cookies

Die Lösung von wwwschutz widmet sich diesen Problemen in eleganter Form. Finden Sie hier die ausführliche Beschreibung der Vorgehensweise:

Schritt 1: Agenturtarif erwerben

Die Agenturtarife enthalten preislich attraktive Volumenlizenzen. Pro Webseite ist eine Lizenz enthalten, die zum Nutzen der Datenschutztexte für die jeweilige Webseite berechtigen. Außerdem sind pro Webseite beliebig viele Datenschutz-Checks mit dem leistungsfähigen Tool wwwschutz inklusive.

Hier finden Sie einen Flyer, Produktinfos und eine Bestellmöglichkeit.

Schritt 2: Webseite eingeben

Sie erhalten Zugang zum Kundenbereich. Im Kundenbereich geben Sie einfach die Adresse der Webseite ein:

Kundenbereich für Agenturen

Damit ist Schritt 2 abgeschlossen.

Schritt 3: Ergebnis erhalten

Einige Minuten oder ein paar Stunden später (je nach Auslastung) liegt das Ergebnis vor. Zwischen Schritt 2 und Schritt 3 gibt es keinen Zwischenschritt! Unglaublich, aber wahr.

Das Ergebnis enthält eine individuelle Datenschutzerklärung für die Webseite. Die von Ihnen benötigten Agenturtexte sind also dort enthalten.

Agenturtexte für die Datenschutzerklärung

Konkret enthält die Datenschutzerklärung:

  1. Allgemeine Texte, etwa für die Nennung der Betroffenenrechte
  2. Spezifische Texte für die eingesetzten Tools

Die Datenschutz-Software wwwschutz erkennt eingesetzte Tools. Hier ein Beispiel aus der Praxis:

Erkannte Tools für eine Webseite

Die Erkennung der Tools findet auf drei Ebenen gleichzeitig statt:

  1. Untersuchung des Netzwerkverkehrs (höchste Qualitätsstufe)
  2. Untersuchung der gesetzten Cookies
  3. Statische Untersuchung des Quelltextes (niedrigste Qualitätsstufe)

Die pro Tool jeweils höchste Erkennungsstufe wird im Bericht ausgewiesen.

Fragebögen oder Checklisten werden so obsolet. Datenschutzgeneratoren können Sie sich sparen. Als extra gibt es sogar noch eine Liste erkannter Cookies dazu:

Erkannte Cookies

Da meist bereits eine Datenschutzerklärung existiert, wird diese im Rahmen des Webseiten-Checks erkannt und verprobt. Dabei wird festgestellt, welche Datenschutztexte möglicherweise fehlen:

Fehlende Datenschutztexte in der Datenschutzerklärung

Bestellmöglichkeit

Die Agenturtarife können online bestellt werden. Die Preise beginnen bereits bei 2,69 € pro Webseite und Monat (Nettopreise).

Wenn Sie eine Webseite vorab kostenfrei online prüfen möchten, steht unser Online Tool zur Verfügung. Das Online Tool zeigt im Gegensatz zum oben gezeigten Datenschutzbericht die Qualitätsstufen allerdings nicht an und zeigt einige Befunde direkt auf dem Bilschirm, dafür aber nicht in Form eines Berichts an. Das Online-Tool kann ebenfalls bestellt werden. Kontaktieren Sie uns.

2020-11-13T13:40:16+01:00